Home » Archives for Elke Heinemann

Autor: Elke Heinemann

#Meret Oppenheim als Freie Radikale

WDR 3 wiederholt mein literarisches Feature über Meret Oppenheim in der Sommerreihe „Freie Radikale“ über feministische Künstlerinnen am Samstag, 24.8., um 12:04 Uhr, und am Sonntag, 25. 8. um 15:04
 
https://www.wdr.de/programmvorschau/wdr3/uebersicht/2019-08-24/

#die horen 274

Im aktuellen Heft der Literaturzeitschrift die horen ist meine Poetologie in Kürze erschienen und mein Kommentar zu Peter Wawerzineks Umfrage unter Schriftstellerinnen und Schriftstellern, ob man Musik beim Schreiben hören mag – „ich mag es heimlichstillundleise!“

#Lesereise durchs Ruhrgebiet, Teil 1: Essen

Meine Lesereise durch die Ruhrgebietsstädte Essen, Herne, Dortmund und Oberhausen hat heute in Essen ihren Anfang genommen – ein wunderbarer Abend in der Buchhandlung Proust unter der Moderation des Literaturwissenschaftlers Hannes Krauss und begleitet von der lokalen Presse.
 
https://www.ruhrlink.de/termin.php?id=582480788907338

#Rezension „Fehlversuche. Kein Kinderbuch“ in Signum

Im aktuellen Sommerheft der Dresdener Zeitschrift Signum. Blätter für Literatur und Kritik findet sich Claudia Böckers sehr positive Rezension meines Romans „Fehlversuche. Kein Kinderbuch“:

„Die chronologisch und in starken Bildern erzählte Handlung des Romans ist, zum eigenen Erschrecken, dennoch auch unterhaltsam. Der ausgeprägte Wortwitz nimmt den entsetzlichen Vorkommnissen etwas von dem Horror. Das Kind Elisa trägt in sich eine tiefe eigene Wahrheit. Wir lesen mit angehaltenem Atem.“

Keine Fotobeschreibung verfügbar.

#Lesereise Ruhrgebiet/WAZ-Interview

Am Dienstag, 11.6.19, beginnt in Essen meine Lesereise durch das Ruhrgebiet im Zusammenhang mit dem Literaturpreis Ruhr:
11.06.19, 20 Uhr:Buchhandlung Proust und Literarische Gesellschaft Ruhr Essen, 12.06.19, 19 Uhr:Literaturhaus Herne Ruhr, 13.06.19, 19.30 Uhr:Literaturhaus Dortmund, 14.06.19, 19 Uhr:Literaturhaus Oberhausen
 
Dazu ein Interview in der WAZ vom Pfingstwochenende:
 
https://www.waz.de/kultur/elke-heinemann-das-revier-als-ort-der-bruechigkeit-id225981401.html