Elke Heinemann hat mit Regisseur Martin Zylka eine Collage zu Kirchners Leben und Sterben geschaffen, ein Dank seiner Realitätsfragmente lebendiges Hörbild über das Verhältnis eines Künstlers zur ihn umgebenden Gesellschaft. Aus der Begründung der Jury der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste, 08.07.08