Home

Werkstattatmosphäre im Radio: Aufnahmen im Tonstudio, Biographisches erzählt, Auszüge aus Romanen und Theaterstücken gelesen und Thesen vorgetragen. Regisseur Martin Zylka und Tonmeister Peter Hamacher lassen sich gemeinsam mit der Autorin Elke Heinemann auf eine Frau ein, die es ihrem Publikum nicht leicht macht. Formal anspruchsvoll und doch unterhaltsam schaffen sie es, Marlene Streeruwitz´ Anspruch, den Zustand Frau in Worte zu fassen, hörbar zu machen. Susanne Wankell, Hören und Sehen für Fortgeschrittene, www.allerbestens.org